Home
  • Photo Title 1
  • Photo Title 2
  • Photo Title 3
  • Photo Title 4
  • Photo Title 5
Heimspieltage

Heimspieltage

Termine:
Zur Zeit sind keine Einträge vorhanden!

Kreis erlebt goldenes Faustball-Wochenende


LANDKREIS. Mit faustdicken Überraschungen endeten die Deutschen Faustball-Meisterschaften der Jugendklasse U 12 in Diez. Neue nationale TiteltrĂ€ger wurden die Jungs des MTV Wangersen und die MĂ€dchen des TSV Essel. Das ĂŒberraschte selbst die Trainer.
Das Finale bei den MĂ€dchen war ein reines Kreisderby, das Essel mit 2:0 gegen den SV DĂŒdenbĂŒttel gewann. Platz sechs sprang fĂŒr die junge Mannschaft des MTV Wangersen heraus, ein bemerkenswerter Erfolg.

Aktualisiert (Donnerstag, den 08. September 2016 um 07:52 Uhr)

Weiterlesen...

 

Am 03.09. und 04.09. hat unsere weibliche U12 in Diez an der Deutschen Meisterschaft teilgenommen. Unter den 17 teilnehmenden Mannschaften hat sich unser Team an die Spitze gespielt. Herzlichen GlĂŒckwunsch zum

Deutschen Meister !!!

Gratulation und Danke fĂŒr den Einsatz an die Mannschaft, Trainer und Betreuer !!!

Aktualisiert (Dienstag, den 06. September 2016 um 11:26 Uhr)

 

Einen erfolgreichen Sonntag verlebten die Senioren der Frauen 30 und MĂ€nner 35 des TSV Essel bei den niedersĂ€chsischen Landesmeisterschaften in Moslesfehn. WĂ€hrend die MĂ€nner 35 die Silbermedaille holte, erreichten die Frauen 30 den undankbaren vierten Platz. Trotzdem waren alle Beteiligten zufrieden, denn die Voraussetzungen vor Beginn der Spiele waren nicht die Besten, da beide Mannschaften nicht in Bestbesetzung antreten konnten. WĂ€hrend die MĂ€nner 35 auf Hauptschlagmann Jan LĂŒtjen und Abwehrspieler Dennis Weidner verzichten musste, fehlte bei den Frauen 30 Abwehrspielerin Jessica Missal. Hinzu kam, dass Schlagfrau Birte Mirowsky auf Grund einer Knieverletzung nicht zu 100% zur VerfĂŒgung stand und nur in die Rolle der AngabenschlĂ€gerin schlĂŒpfte.


Die MÀnner von Spielertrainer Dietmar Kortzack gewannen gleich zum Auftakt gegen den TV Brettorf mit 2:0 (11:8/11:4) und machten durch ein Unentschieden gegen den TuS Empelde (8:11/11:8) den Gruppensieg perfekt. Im Halbfinale, Gegner war der TuS Essenrode, zeigten die GeestlÀnder dann ihr bestes Spiel.

Aktualisiert (Mittwoch, den 10. August 2016 um 20:33 Uhr)

Weiterlesen...

 

Am vergangenen Freitagabend, 29.07.16 wurde der alljĂ€hrliche Kreispokal in DĂŒdenbĂŒttel ausgetragen. Neben den beiden ersten Mannschaften des TSV nahmen auch die MĂ€nner 35 und Frauen 30 als Vorbereitung fĂŒr die kommenden deutschen Meisterschaften in Mulsum an dem Turnier teil.

Die ersten Spiele der Vorrunde wurden um 18:00 Uhr angepfiffen.
WĂ€hrend die MĂ€nner 35 bereits unglĂŒcklich in der Vorrunde ausschied, konnte sich die erste Herren souverĂ€n als Sieger der Gruppe B fĂŒr das Halbfinale qualifizieren. Dieses konnte man nach einer wetterbedingten Unterbrechung fĂŒr sich entscheiden.
Im Finale, das am spÀten Abend unter Flutlicht ausgetragen wurde,  traf man auf den ebenfalls ungeschlagenen SV Armstorf. Zwar konnte das Spiel lange offen gestaltet werden, in den entscheidenden Momenten fand man jedoch kein passendes Mittel um die starke Armstorfer Offensive zu stoppen.
So musste sich die 1. Herren nach einem 2:0 mit dem zweiten Platz zufrieden geben.

Die Damenmannschaften des TSV starteten um 18:50 Uhr in die Gruppenphase, in der sich die erste Mannschaft als Gruppenzweiter fĂŒr das Finale gegen den Erstligisten SV DĂŒdenbĂŒttel qualifizierte.
In einem sehr ausgeglichen Spiel schenkten sich beide Mannschaften nichts. Lange Ballwechsel und spektakulĂ€re Abwehraktionen auf beiden Seiten prĂ€gten das Spiel. Nach dem ersten Satz, der noch knapp an den SVD ging, gelang es den Esselern immer mehr Zugriff auf das Spiel zu finden. So konnte man den zweiten und den entscheidenden dritten Satz fĂŒr sich entscheiden.

Der TSV Essel bedankt sich bei allen mitgereisten Fans fĂŒr die tolle UnterstĂŒtzung.

 
Veranstaltungen

Deutsche Meisterschaften der Senioren

Am 17. und 18.09. richtet der TSV Essel die Deutschen Meisterschaften der Senioren im Nachbarort Mulsum aus.

Um zu unserer DM-Seite zu gelangen bitte auf das Plakat klicken

Suchen: