Home - Jugend - Weibliche U10 - Weibliche U 10 qualifiziert sich für die Bezirksmeisterschaft

Mit drei Tagessiegen auf der heimischen Sportanlage in Essel sicherte sich die weibliche U10 des TSV Essel die Qualifikation für die Bezirksmeisterschaften am 26.08.2017 in Düdenbüttel. Im ersten Spiel gegen den TSV Borgfeld merkte man den Spielerinnen deutlich die Nervosität beim ersten Heimspieltag an. Nur schwer kam man in die Partie und so entwickelte sich ein ausgeglichenes Spiel zwischen beiden Mannschaften. Erst in der zweiten Halbzeit konnten sich die Geestländerinnen ein wenig absetzen und brachten die knappe 4-Punkteführung über die Ziellinie. Mit 33:30 Punkten gewann man das Spiel und machte einen großen Schritt für die Qualifikation zur Bezirksmeisterschaft. Doch wer glaubte, dass dieser Sieg den Mädels die nötige Sicherheit brachte, täuschte sich. Gegen den TuS Oldendorf verschlief man die ersten Spielminuten komplett und lag mit 4:11 Punkten zurück. Doch kampflos aufgeben, kam für den jüngsten Esseler Jahrgang im weiblichen Bereich überhaupt nicht in Frage. Punkt um Punkt verkürzte man und lag beim Seitenwechsel nur noch mit 3 Punkten zurück. 3 Minuten vor Schluss ging man dann zum ersten Mal überhaupt in Führung und sicherte sich am Ende einen knappen 30:29 Erfolg. Das abschließende Spiel gegen den SV Düdenbüttel 2 wurde mit 30:10 Punkten für den TSV Essel gewertet, da die Düdenbüttlerinnen zwei ältere Spielerinnen einsetzten. Mit 3 Tagessiegen schob sich die junge Crew um das Trainerteam von Kathrin und Marco Bartsch auf den zweiten Tabellenplatz vor. „Mit den 3 Erfolgen sind wir natürlich mehr als zufrieden. Spielerisch konnten wir heute nicht das volle Potenzial abrufen, doch man sollte den „Kleinen“ auch mal eine schwächere Leistung zugestehen. Sich in der ersten Saison für die BM zu qualifizieren, ist natürlich ein großer Erfolg. Wir haben jetzt 8 Wochen Zeit, unser Spiel noch mehr zu verbessern und wollen am letzten Spieltag am 06.08.2017 natürlich den zweiten Tabellenplatz verteidigen“, so das Trainer-Duo nach den Spielen.

Folgende Spielerinnen gehörten zur Mannschaft: Sophie Seba, Amelie Tamm, Sarah Bardenhagen, Lina Schomaker und Mara Bartsch. Trainiert wurde das Team von Kathrin und Marco Bartsch.

Tabelle

Platz

Mannschaft

Spiele

Punkte

Bälle

1.

MTSV Selsingen

7

14:0

262:139

2.

TSV Essel

7

11:3

209:168

3.

SV Düdenbüttel 1

7

9:5

222:175

4.

TuS Oldendorf

7

6:8

192:192

5.

TSV Borgfeld

8

6:10

236:247

6.

SV Düdenbüttel 2

10

0:20

100:300

Aktualisiert (Donnerstag, den 15. Juni 2017 um 20:13 Uhr)

 
Suchen: